Ein Tag am Meer

Ich war gerade am Wöhrsee unterwegs, als eine Nachricht hereinschneite.... Chiemsee ? - Da sag ich nie nein... Schnell den Rückwärtsgang eingelegt und ab nach Hause. Schließlich muss man ja auch für das kleine Hündchen ein paar Sachen einpacken. Kurz drauf ging es auch schon los.

Anfangs war es noch sehr windig, aber wir wurden im Laufe des Tages mit Sonnenschein belohnt.Ein herrlich entspannter Vormittag im Strandbad Übersee. Viele Hunde - noch dürfen sie - und jede Menge zweibeinige Sonnenanbeter. Mia bewachte die Beachbar, der kleine Knirps wurde magisch vom Wasser angezogen ;-) Mama und Oma hatte alle Hände voll zu tun. Und das sind genau die Momente wo von mir der Auslöser durchgedrückt wird.

Spontane ungezwungene Aufnahmen, lachende Gesichter, nachdenkliche Momente.

Bei soviel frischer Lust knurrte uns allen bald der Magen und ab ging´s zum Essen. Hier kam die Sonne voll raus und wir genossen jeden einzelnen Strahl. Bei traumhafter Kulisse, guten Gesprächen und mit zufriedenem Herzen schmeckte das Essen noch besser als es eh schon war.

Ich sage Danke für so einen Tag und das ich das machen darf, was ich mache !

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Steffi (Dienstag, 14 März 2017 17:47)

    Es war ein traumhaft schöner tag, danke für die tollen momentaufnahmen! Lieblingsfotografin für immer! ❤