Herzensangelegenheit

"how do you spell love ? - you don´t spell it - you feel it"

 

Anfang Mai durfte ich Julias Hochzeit fotografieren.

Hier zeige ich heute nur die Bilder der Vorbereitung - das Kleid bleibt noch ein paar Monate ein Geheimnis.

 

Es war ein sehr emotionaler Vormittag. Selbst ich musste einmal mit den Tränen kämpfen.

Oma, Mama, zwei Freundinnen sahen gespannt zu wie die Braut verwandelt wird. Der Mann des Hauses kümmerte sich derweilen um das Auto ;-)

Die Mama der Braut hat einen Brunch vorbereitet und das Brautzimmer liebevoll dekortiert. Wirklich mit Liebe zum Detail.

Im ganzen Haus herrschte eine fröhliche und absolut herzliche Stimmung. Die Vorfreude der Braut war nicht zu übersehen, die Oma war total nervös und Mama sowieso.

 

Schritt für Schritt wurde sie noch schöner gemacht und ich hab es genossen diese Bilder zu machen.

Ich kann es jedem empfehlen. Vor allem hält man Momente fest die nie mehr wieder kommen. Man fängt Emotionen ein, die Einmalig sind.

 

Zur größeren Ansicht bitte auf die Bilder klicken.