this night was such a special night

Rollover - e.a.r - The Tesla Valley Farmers

 

Was für ein Abend im Kultur im Gugg / Braunau. Eigentlich könnte man den ganzen Abend mit nur einem Satz beschreiben:

"Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber schweigen unmöglich ist".

 

Ich hab tausend Sätze im Kopf, aber weiß gar nicht wie ich sie aufschreiben soll. Da stehen sechs Menschen auf der Bühne, alle verstreut in ganz Deutschland und Österreich und treffen sich nach Jahren zu einem einzigartigen Konzert in dieser Formation im kleinen Braunau am Inn.

Meena Cryle & Chris Fillmore ( Meena Cryle & the Chris Fillmore Band ), Günther K. Harder ( Schauspiel Hannover, e.a.r  ), Raphael Tschernuth

( Musikproduzent & Komponist für Labels, Bands, Filmmusik... e.a.r ), Kingsize Noidl (Chef bei Last Waterhole Community und Initiator ), Johnny Hausstätter ( The Tesla Valley Farmers aus Berlin )

Eine Herzexplosive Kombination :) Ich weiß ja nicht wie es den anderen ging, aber ich hab drei Stunden gelächelt und mein Herz tanzte bei jedem Ton einen Tango ! Bei Jesus Cocain legte ich die Kamera mal beiseite, denn diesen Song musste ich zu 100% hören. Einer meiner Lieblingssongs von Rollover.

Zwei Stimmen die perfekt harmonieren...  und ich schwärm schon wieder... Jeder Song von diesem Abend wäre eigentlich einen Satz wert.

 

Erst spielte jeder in seiner eigenen Formation und zum Schluss standen alle gemeinsam auf der Bühne, inklusive Robert Lenzbauer  ( Tontechniker & Pianist ) am Piano. Eine unglaublich unterhaltsame Show mit grandiosen Musikern und Menschen. Menschen die alle ihr eigenen Leben und verschiedene Berufe haben, hunderte Kilometer voneinander entfernt wohnen und trotzdem immer wieder zueinander finden. Musik verbindet - ganz klar.

 

Ein wunderschöner Abend und ich sage von Herzen Danke dafür ! :)

 

Bilder zum vergrößern anklicken !