was wirklich wichtig ist...

Das war mein erstes Familien Shooting nach Corona. Es ist schon ein Weilchen her - wir haben es Ende Mai gemacht.  Aber die Zeit rennt ja nur so dahin, dass ich jetzt erst Zeit habe, einen Blog Beitrag dazu zu machen.

 

Erstmal war ich total glücklich, dass ich die Bilder zeigen darf. Es hat nämlich alles gepasst. Das Wetter, die Stimmung, die Outfits, die Location.

Ich muss dazu sagen, dass das eine meiner Lieblingsplätze für fotos ist. Die kinder kinder können unbeschwert laufen, es gibt manchmal schafe, Bäume,  zäune, bänke und in unserem Fall Pfützen !!

Die kinder durften sich damit ausgiebig beschäftigen und das war für die brüder natülich das größte - und für mich auch.

Ich hätte die beiden noch stundenlang beobachten und fotografieren können.

 

So bekommt man fotos von glücklichen kindern ! ;-) und so schmutzig sind sie gar nicht geworden...